Datenschutzerklärung

Datenschutz

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen – ihre Daten interessieren uns dabei nicht.
Wenn Sie auf unserer Webseite aufgefordert werden, irgendwelche Daten einzugeben: Tun Sie es nicht. Vermutlich ist unsere Seite von kriminellen Subjekten oder einem Geheimdienst gehackt worden und soll als Köder dienen um ihnen ihre geheimsten Daten abzuluchsen.
Seien sie misstrauisch!

Ebenso wie Sie nutzen wir Computer – zumindest für unsere Webauftritte – nur und haben nur leidlichen Einblick darin, was hier im Hintergrund von irgendwelcher Software unternommen wird.
Vermutlich legt die eine oder andere Software Cookies an über welche Sie mehr oder weniger und besser oder schlechter identifiziert werden können.

Um irgendwie über die Runden zu kommen setzen wir auf einigen unserer Seite auch Werbung ein. Dies ist schlecht (die Werbung) – aber wir wissen uns nicht anders zu helfen. Die Werbeanbieter (vermutlich vornehmlich Google) sind eventuell noch schlechter und versuchen über die mitgeteilte IP-Adresse Sie bis in’s Grab zu verfolgen – sprich: Ihnen Werbung unterzujubeln die dann womöglich im Kontext zu der hier besuchten Webseite steht und die Sie niemals sehen wollten.
Da wir selbst jedoch keine Werbeanzeigen bei Google und anderen Spezialisten geschaltet haben können wir versichern, dass Sie keine Werbung von uns erhalten sonder nur von unseren Mitbewerbern.
Wir wissen, dass dies ein schwacher Trost ist.

Wir versichern jedoch genauso, dass wir (also nicht die Computer, sondern die Menschen hier) diese auf unseren Rechnern gespeicherten Daten nicht verwenden um Ihnen Staubsauger oder irgendetwas anderes anzudrehen. Auch werden wir Sie nicht aufspüren, nicht anrufen und vor allem nicht an Ihrer Haustüre klingeln. Versprochen!

Wenn Sie aktiv mit uns per e-Mail Kontakt aufnehmen speichern wir das.

Erfahrungsgemäß machen unsere Rechner alle paar Jahre schlapp und wir sind zu faul, für alte Daten dann Backups einzuspielen (wenn wir nicht schon vergessen haben diese Backups überhaupt anzulegen): Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Ihre Daten bei uns in schlechten Händen sind und keine besonders lange Haltbarkeit haben.

Wenn Sie bei uns anrufen oder klingeln ist alles was Sie sagen praktisch schon vergessen.
Nur in seltenen Fällen werden handschriftliche Notizen angelegt, welche dann zwar lange existieren, jedoch meist nicht mehr entziffert werden können.

Links zu Facebook oder Twitter haben wir zum Glück nicht. Was wir von deren und derlei Diensten halten können Sie sich vielleicht denken.

Der Datenschutzbeauftragte für diese Seite ist Dipl. Ing. Jochen Keil (FH), Tel. u. Mail steht im Impressum und Telefonbuch.
Scheuen Sie sich nicht ihn bei allen Fragen und Belangen zu kontaktieren.

Unser Tipp: Löschen Sie regelmäßig alle ihre cookies (Steht im Internet wie’s geht).
Noch Besser: Legen Sie sich alle paar Jahre eine neue Identität zu (Steht im Darknet wie’s geht).

Trotz allem: Wir wünschen viel Spaß und hoffentlich die eine oder andere auch nützliche Information auf unserer Webseite!

CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de)